gds20

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ein Wunsch

Textauswahl > Walter-S




Manchmal wünsche ich mir nur, ich wär dein Hund
Könnte bellen jaulen knurren und das alles ohne Grund
Könnt an jeder Ecke schnuppern niemand ruft mich "komm jetzt her"
Nur die Leine hinge mir vielleicht mal quer
Könnte jaulen und hört nicht "stell Dich nicht an"
Aber 's geht ja nicht ich bin ja nur Dein Mann.

Manchmal wünschte ich mir nur ich wär Dein Hund
mit Dir  kuscheln ohne Ende brâucht auch dafür keinen Grund
Ob auf Sofa oder Betten, im Gelände hin und her
Würd ich mich an Dich anschmiegen
Ließ in Deinem Schoß mich wiegen
aber das ist leider nur ein frommer Wunsch
Das geht ja nicht - ich bin ja nicht Dein Hund.

Könnt ich mit 'nem Schwanz so wedeln wie Dein Hund
fragtest Du mich auch sofort nach meinem Grund?
Muss ich Dich in den Hintern beißen
oder erst die Welt zusch.....
kämst Du den Motiven mir dann auf den Grund?
- keine Ahnung - bin ja nicht der Hund
Tut mir leid - ich bin ja nicht Dein Hund!

Liefe ich an meiner Leine vor Dir her
Führtest Du mich sanft durch den Verkehr
Würdst mich über Bäche tragen
würdest zärtlich mir dann sagen:
"Schatz, pass auf - gleich fällst Du wieder hin!"
Doch das gibts ja nur in meinem Sinn.
Ja ich bin ja leider nicht Dein Hund
Tut mir leid - ich bin ja nicht Dein Hund

Komm erinner Dich - ich bin Dein Mann
Heute steht der Hund mal hinten an!!!

Lyrics & Music by WALTER-S
© Walter-S 2020



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü