gds20

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Papst warnt vor Populismus

Aktuelles

Papst Franziskus warnt vor einem stärker werdenden Populismus.
Der Zeitung "El Pais" sagte er, in Krisenzeiten suchten die Menschen nach Heilsbringern, jedoch versage das Urteilsvermögen.
Frage ist nur - was für KRISENZEITEN?
Den Deutschen geht es so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr - überhaupt nicht vergleichbar mit der Zeit der Weimarer Republik. (Corona und sonstige Epidemien gehen auch vorbei)
Dazu kommt, dass diejenigen, die die Stimmung gegen "Fremde" aufheizen, nur selten mal mit jemandem zu tun haben, der nicht "deutschstämmig" ist. Hier blasen sich Profilneurotiker, die sonst kaum was auf die Reihe bekommen, zu Lasten der schwächsten in unserer Gesellschaft auf . Glücklicher Weise ist das nicht die Mehrheit. Ich bin überzeugt, dass die Populisten mit der Hoffnung auf das "dümmliche Stimmvieh" scheitern werden.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü